Google
Update
Google
SEO Lexikon
SEO
Checkliste
Die ultimative OnPage
Checkliste für 2020
Wir sind Experten in diesen
Branchen für SEO

    Kontakt





    Global SEO

    Willkommen bei Onma Scout
    Blog
    Telefon: +49 8231 9595990

    Paginierung und ihr Einfluss auf SEO

    SEO

    Paginierung bezieht sich auf eine Kette von gleichzeitigen Seiten mit relevantem Inhalt. Es beschreibt tatsächlich die Anzahl der Litaneiseiten und besteht darin, Website-Inhalte zu verteilen und auf diskreten Unterseiten anzuordnen. Jede Seite hat eine eindeutige URL und wird als eindeutige Unterseite vor Ort betrachtet.

    Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Praktikabilität der Website und damit auf die Konvertierung.

    Warum Paginierung?

    Bessere Benutzererfahrung

    Wenn übermäßige Daten oder Informationen auf einer Seite verbreitet werden, kann der Benutzer verwirrt sein. Die Paginierung ermöglicht es Experten, Informationen in kleinen und praktischen Teilen zu bearbeiten. E-Commerce-Websites zeigen das Image, die Darstellung und den Preis des Produkts auf der Startseite. Wenn ein Benutzer beschäftigt ist und weitere Funktionen des Produkts überprüfen möchte, kann er den Link besuchen, um das Bild und den Preis mit einem Aufruf zum Handeln anzuzeigen.

    Mühelose Navigation

    Dies erleichtert dem Benutzer die Navigation auf der Website. Die Paginierung hilft bei der Navigation, auch wenn CTA nicht verfügbar ist. Wenn der Benutzer am Ende einer bestimmten Kategorieseite ankommt, ist es offensichtlich, dass er mehr Ergebnisse sehen möchte. Dies dient ihnen mit einer Übersicht über den Datensatz.

    Wie beeinflusst Paginierung SEO?

    Die Paginierung trägt zu einer reibungslosen Benutzererfahrung bei. Aber hinterlässt es einen konstruktiven oder schädlichen Einfluss auf SEO?

    Wenn es sich um Websites mit mehreren Seiten handelt, müssen Crawler beschreiben, über welche Inhalte sie crawlen müssen, wie oft sie die Website crawlen müssen und welche Unterstützung der Server der Website jedem Crawlerverfahren zuweisen kann.

    Wenn Ihre Website über umfangreiche Daten verfügt, verwenden Suchmaschinen-Bots ihr Crawling-Budget sorgfältig. Dies bedeutet, dass einige Ihrer Inhalte möglicherweise nicht gecrawlt oder indiziert werden. Es besteht auch die Wahrscheinlichkeit, dass das Crawling-Budget für die Seiten ausgegeben werden kann, auf die die Paginierung verweist, und dass andere wichtige Seiten möglicherweise nie crawlen oder indizieren können.

    Daher müssen nach der Ausführung der Paginierung auf der Website Prioritäten für die effektivsten Seiten auf Ihrer Homepage festgelegt werden oder dort, wo die Paginierung beginnt. Mit dieser Einstellung wird das Crawling-Budget für Ihre besten Inhalte verwendet. Sobald die Benutzer Ihre Website besuchen, können sie wie geplant durch Paginierung mit anderen Webseiten kommunizieren.