Wie führe ich eine effektive Wettbewerbsanalyse durch?

SEO
SEO

SEO ist eine der wichtigsten Marketingstrategien, die von den meisten Unternehmen eingesetzt werden, um konstanten Fortschritt zu gewährleisten. Dies verbessert nicht nur das Suchmaschinenranking einer Website, sondern erhöht auch das organische Verkehrsaufkommen. Bevor Sie jedoch Ihre SEO-Strategien planen, sollten Sie eine absolute Konkurrenzstudie durchführen. Mithilfe der Wahrnehmungen, die Sie aus der Analyse zusammenstellen, können Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Konkurrenten erkennen. Folgendes können Sie tun:

1. Die Identifizierung effizienter Keywords sollte der erste Schritt zur Analyse Ihrer Konkurrenten sein. Mithilfe der Keyword-Recherche können Sie aus SEO-Sicht herausfinden, wozu Ihre Konkurrenten in der Lage sind.

2. Sie haben jetzt eine Liste relevanter Keywords bei sich und es ist Zeit, nach Ihren am besten verdienenden Konkurrenten zu suchen, diese zu finden und eine Liste zu erstellen. Geben Sie die Schlüsselwörter in Suchmaschinen wie Yahoo oder Google ein. Listen Sie die für Ihre Branche relevanten Webseiten auf und zeigen Sie sie in den Top-10-Ergebnissen. Es gibt viele Tools zur Analyse Ihrer Konkurrenten

3. Wenn Sie Ihre Top-Konkurrenten identifiziert haben, analysieren Sie deren Profile. Beginnen Sie mit der Analyse von Wettbewerbern auf Kennzahlen wie Domainautorität, eingehende Links, soziale Freigaben usw.

• Die Qualität der Backlinks ist ein Muss. Eingehende Links zu Ihrer Website schaffen Vertrauen in Ihre Zielgruppe. Wenn Ihre Website auf Websites mit hoher Autorität und Qualität verweist, bedeutet dies, dass Ihre Website angemessen ist und einen angemessenen Inhalt enthält. Dies gibt Ihnen eine größere Chance, in SERPs zu ranken.

• Die Auswirkungen von Social Media auf SEO können nicht ignoriert werden. Eine gut durchgeführte Social-Media-Kampagne hilft Marken, Beziehungen aufzubauen und mit Kunden in Kontakt zu treten.

• Eine Website erreicht in Suchmaschinen Spitzenplätze, wenn sie informative, relevante und qualitativ hochwertige Inhalte enthält. Berücksichtigen Sie bei der Analyse des Inhalts Parameter wie Wortanzahl, Medien und ausgehende Links.

• Die Bestimmung der Domänenautorität der Website des Wettbewerbers ist eine der wichtigsten Facetten der Analyse der Wettbewerber. Auf diese Weise können Sie praktische und funktionale Ziele für Ihre Website festlegen.

4. Wenn Sie mit Ihren Mitbewerbern vollständig vertraut sind, vergleichen Sie sich mit Mitbewerbern. Sie müssen verstehen, was für sie funktioniert und was nicht. Auf diese Weise wissen Sie, welche Strategien Sie implementieren müssen.

Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer SEO-Fähigkeiten

seo
seo

Sie können unzählige Artikel, Aufsätze, Kapitel oder Anleitungen finden, wie Sie Ihre Website-Rankings verbessern können, aber es gibt niemanden, der uns sagen kann, wie Sie sich als SEO-Experte verbessern können. Um sich als SEO-Experten in den Bereichen Suchmaschinenoptimierung zu verbessern, müssen Sie Ihre Fähigkeiten ständig verbessern, indem Sie erkennen, was Sie tun können, um Ihre Webseiten oder Blogs zu bewerten.

Es reicht nicht aus, nur eine ausreichende Menge an Website-Traffic zu erhalten. Es gibt mehr über SEO, wie das Sicherstellen eines motivierenden Lead-Capture-Formulars, einer verständlichen Verkaufsseite und gut beschreibender Produktseiten.

Tipps zur Verbesserung der SEO-Fähigkeiten

1. Um tatsächlich zu verstehen, was Sie wissen und ob Sie es genug wissen, um anderen zu helfen. In Bezug auf Neulinge sollten Sie anfangen, ausdrucksstarke SEO-Anleitungen für andere aufstrebende Fachkräfte zu schreiben. Sie können Ihren Leitfaden über das Internet verbreiten und andere um ihr Feedback bitten, um Ihre Schwachstellen und Stärken zu verstehen.

2. Eine Sache, die mehrere SEO-Kandidaten falsch verstehen, ist, dass es nicht notwendig ist, Programmierkenntnisse zu erlernen, um besser zu werden. Aber es ist nicht so, wie es scheint. Sie müssen kein professioneller Codierungsexperte sein, aber das Verständnis der Grundlagen der Codierung kann hilfreich sein.

3. Identifizieren Sie Ihre Zielkunden und überprüfen Sie deren Feedback. Wenn Sie die Absprungrate berücksichtigen, würden Sie die Anzahl der Leser erkennen, die auf Ihrer Website landen, sich aber nicht die Mühe gemacht haben, andere Seiten zu besuchen.

4. Social Media helfen zu sehen, was Benutzer mögen und es ist ein bewundernswerter und schnellster Weg, um erfolgreich SEO zu sein. Wenn Sie erfahren möchten, an welchen Themen Ihre Zielgruppe interessiert sein könnte, kann Quora hilfreich sein.

5. Die ideale Methode zur Verbesserung Ihrer SEO-Fähigkeiten besteht darin, sich die drei Fragen zu stellen. Was ist passiert, warum ist es passiert und wie kann ich es beheben, wenn Sie ein Problem sehen, das einen Fehler verursacht?

6. Wenn Sie als SEO-Experte nach Jobs suchen, versuchen Sie immer, etwas zu finden, das Sie bei der Verbesserung Ihrer SEO-Fähigkeiten unterstützt. Die meisten Jobs haben möglicherweise jemanden, der die Arbeit verwaltet. Suchen Sie nach einer erfahrenen Person in Ihrem Unternehmen und profitieren Sie so viel wie möglich davon.

Unabhängig von der Tatsache, dass Sie sich dafür entscheiden, SEO zu lernen, solange Sie die Entwicklung in sich selbst als Notwendigkeit vornehmen.

On-Page-SEO-Services

Google Ranking SEO
Google Ranking SEO

On-Page-SEO hilft bei der Erstellung einer fantastischen benutzerfreundlichen Website. Damit die Off-Page-SEO funktioniert, muss die Website auf jeden Fall angemessen gepflegt werden. Dies ist nur mit den On-Page-SEO-Techniken möglich. Die SEO-Strategie mit positiven Faktoren hilft dabei, einen besseren Rang auf der jeweiligen Seite in der Suchmaschine zu erreichen.

Warum On-Page-SEO?

Der Hauptgrund für On-Page-SEO ist, dass es einen großen Einfluss auf das Ranking in der Suchmaschine hat und bei der Optimierung des Inhalts der Webseite hilfreich ist. Das Crawlen des Suchmaschinenrankings hängt von technischen Spitzenleistungen ab, einschließlich Einrichtung, Codequalität und SEO-Techniken, die bei der Erstellung einer benutzerfreundlichen Website hilfreich sind.

On-Page-Optimierungsfaktoren

URL-Struktur

Universal Resource Locator oder URL ist die Adresse einer Webseite. Dies ist der Speicherort der jeweiligen Seite auf der Website. Das Verschieben der URL-Adresse kann viel Aufregung verursachen und manchmal zu fehlerhaften Links führen, die die Seite unzugänglich machen.

Titel-Tag

Das Titel-Tag definiert den Titel der Webseite genau so, wie der Name vermuten lässt. Es ist das Titel-Tag und die Social-Media-Sites und Suchmaschinen verwenden es meistens. Durch Klicken auf dieses Titel-Tag können Besucher leicht auf der Seite sein und den Vorteil haben, den ansprechenden Inhalt zu lesen.

Überschriften-Tags

Das Header-Tag hilft bei der Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung und unterstützt die Organisation des Inhalts auf nahrhafte Weise, da es leicht in den Inhalt integriert werden kann. Es gibt zahlreiche Arten von Header-Tags wie H1-H6, die je nach Format verwendet werden können, da es darum geht, den Inhalt mühelos zu organisieren.

Alt Tags

ALT-Tags sind keine Entität, sondern der Text, der als Ersatz für die Bilder verwendet wird und das mühelose Laden einer Webseite ermöglicht. Diese werden verwendet, um den Inhalt der Bilddatei darzustellen.

Schlüsselwörter

Verwenden Sie die Schlüsselwörter angemessen, da bei der Suchmaschinenoptimierung die für den Inhalt relevanten Schlüsselwörter für die Recherche verwendet werden. Die Bedeutung solcher Schlüsselwörter wird in jedem Fall der Forschung und aufgrund dieser berücksichtigt; Schlüsselwörter werden in Titeln verwendet, und der Seiteninhalt behält eine gute Dichte bei.

Inhalt

Der Inhalt ist das Grundelement jeder Seite und wichtig für die On-Page-Optimierung. Erfinderische und fehlerfreie Inhalte, die frei von Vervielfältigungen sind, sind immer ein Vorteil für die Seite und wirken sich auf die Website aus.

Wie können Sie Audits von Social-Media-Kanälen durchführen?

Social Media Marketing
Social Media Marketing

Social Media Audit bezieht sich auf das Verfahren zur Analyse der Social Media-Kanäle, um die Social Media-Kanäle zu überprüfen und herauszufinden, welche Verbesserungsbereiche und Metriken zur Verbesserung der Social Media-Präsenz Ihres Unternehmens verwendet werden können. Grundsätzlich gibt es drei Gründe, um herauszufinden, ob Sie eine Prüfung Ihrer sozialen Medien durchführen sollten. Sie können dies tun, um die Anzahl der Follower zu ermitteln, die jeden Monat zunehmen, die Follower, die sich mit den von Ihnen veröffentlichten Inhalten beschäftigen, und um zu bewerten, ob Sie mit Social-Media-Strategien Geld gewinnen oder verlieren.

Wie führe ich ein Social Media Audit durch?

Sie können ein Social-Media-Audit auf verschiedene Arten durchführen, z. B. mithilfe von Tools wie Hootsuite, Social Report oder später usw. Aber was können Sie tun, wenn Sie keine Social-Media-Planungssoftware haben? Sie können die Social-Media-Plattformen selbst überprüfen, um Analysen auszuwerten. Sie können einige Tools von Drittanbietern finden, die Sie vielleicht faszinieren, die jedoch kostenpflichtige Richtlinien enthalten.

• Planen Sie die Prüfung proaktiv, anstatt auf einen Moment zu warten, in dem Sie ein Problem feststellen. Sie sollten mindestens zweimal im Jahr ein Social-Media-Audit durchführen.

• SEO, PPC-Anzeigen und Öffentlichkeitsarbeit erhöhen die Tiefe und den wichtigen Inhalt Ihrer Social-Media-Pläne zur Geschäftsverbesserung.

• Analysieren Sie die zugehörigen relevanten Blog-Posts und Websites, um Informationen zu den Social-Media-Faktoren wie Keywords, Freigabefähigkeit, Meta-Tags und Grafiken zu erhalten.

• Sie können die Social-Media-Konten Ihrer Konkurrenten überprüfen, um Merkmale wie den von ihnen verwendeten Inhaltstyp, das Engagement der Benutzer für ihre Kanäle, ihre Kreativität und die von ihnen verwendeten Influencer zu ermitteln.

Social Media-Metriken, die Sie verfolgen können

Nehmen wir einige Kennzahlen vor, die Sie verfolgen und unter die Kennzahlen für soziales Engagement fallen lassen können.

1. Zu welcher Tageszeit und an welchem ​​Tag veröffentlichen Sie die Beiträge

2. Welche Videos sind großartig und wie hoch sind die tatsächlichen Kosten pro Ansicht?

3. Wie hoch ist die Klickrate für Ihre Social-Media-Beiträge?

4. Anzahl der Personen, die Sie in ihren Posts erwähnen oder markieren

Die allgemeinen Metriken, die zur Durchführung einer Prüfung Ihrer Social-Media-Kanäle verwendet werden können, sind Ihr Wachstum bei einer Reihe von Followern, die Engagement-Rate und der ROAS.

Der Ordner „Kürzlich gelöscht“ ist in Instagram enthalten

Instagram
Instagram

Ein neues von Instagram veröffentlichtes Update teilt mit, dass ein neuer Ordner mit dem Namen „Zuletzt gelöscht“ hinzugefügt wird. Dies funktioniert genauso wie der Papierkorb Ihres Computers. Benutzer können nach dem Löschen des Inhalts in diesen Ordner wechseln, um ihn zu überprüfen, bevor sie dauerhaft von Ihrem Gerät gelöscht werden. Wenn ein Benutzer Inhalte aus seinem Instagram-Konto entfernt, wird er daher an den Ordner „Zuletzt gelöscht“ weitergeleitet.

Sie können den Inhalt von dort dauerhaft löschen. Wenn die Benutzer das Bedürfnis haben, den Inhalt wieder in ihren Profilen wiederherzustellen, kann dies über diesen Ordner erfolgen. Der Inhalt des Ordners kann von verschiedenen Typen sein, wie z.

  • Fotos oder Videos in Ihrem Profil
  • Fotos oder Videos, die Sie in Ihre Geschichte aufgenommen haben
  • Highlights und Archivierung von Insta-Geschichten
  • Rollen
  • Direktnachrichten

Beachten Sie jedoch, dass die Dateien oder Inhalte, die an Zuletzt gelöscht gesendet wurden, nach 30 Tagen automatisch dauerhaft gelöscht werden. Wenn ein Benutzer innerhalb dieser 30 Tage erneut überprüfen oder überprüfen möchte, was er gelöscht hat, kann er dies über die Einstellungen seines Kontos abrufen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Instagram-App auf die neueste Version aktualisiert wird, bevor Sie von dieser neuen aktualisierten Funktion abhängig sind.

Instagram beobachtet, wie der Ordner „Zuletzt gelöscht“ den Inhalt von Benutzern schützen kann, wenn ihr Insta-Konto gehackt wird. Oft löschen die Hacker den Inhalt und lassen den Benutzern keine Möglichkeit mehr, ihn wiederherzustellen. Zusammen mit diesem neuen Feature-Update fügt Instagram Maßnahmen zum Schutz der zuletzt gelöschten Inhalte hinzu.

Unterschied zwischen kürzlich gelöscht und Archiv

Diese Funktion wurde von Benutzern schon oft angefordert. Früher, wenn Leute Inhalte nicht dauerhaft aus ihrem Profil entfernen wollten, bestand die einzige Möglichkeit darin, sie zu archivieren. Archivinhalte können von den Benutzern jederzeit wiederhergestellt oder gelöscht werden.

Es gibt weder eine Obergrenze für die Anzahl der zu archivierenden Dateien noch eine Begrenzung für die Dauer des Archivierens einer Datei. Einer der Hauptvorteile des kürzlich gelöschten Datums besteht darin, dass es automatisch erfolgt und dies nicht erforderlich ist Denken Sie daran, wann Sie es verwenden möchten. Das Instagram-Archiv wird immer als Alternative zur Verfügung stehen.

Wie erstelle ich eine SEO-freundliche URL?

SEO Freundliche URL
SEO Freundliche URL

Eine URL oder ein Uniform Resource Locator wird als Webseitenadresse bezeichnet, wobei die Domain neben dem Namen der Subdomain steht. Es gibt noch einen weiteren Teil der URL: Permalink, der aus Text besteht, der eine übersichtliche Seite zeigt. Obwohl die URL in Suchmaschinen immer sichtbar ist, wird sie auch beim Teilen in sozialen Medien entdeckt. Die meisten Content-Management-Systeme (CMS) entwickeln instinktiv eine URL, wenn eine neue Seite / ein neuer Beitrag erstellt wird. Sie können den Permalink-Teil jedoch entsprechend bearbeiten und Ihre URL für Suchmaschinen optimieren.

SEO-freundliche URLs werden erstellt, um eine Website besser einzustufen und den Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden. Das Erstellen solcher URLs ist eine der Best Practices für SEO im Jahr 2021.

Schlüsselwörter für SEO-freundliche URL finden

Bevor Sie eine erweiterte SEO-freundliche URL für Suchende und Suchmaschinen erstellen können, müssen Sie die Keywords identifizieren, für die Sie Ihre Seite bewerten möchten.

  • Die URL ist direkt mit Ihrem Branchen- und Webseitenthema verknüpft.
  • Hohes Suchvolumen, das zeigt, dass mehr Menschen nach dem Begriff suchen.
  • Haben Sie einige Streitigkeiten.

Sie können Schlüsselwörter finden, indem Sie Tools wie SEMrush verwenden, um profitable Long-Tail-Schlüsselwörter zu finden. Geben Sie einfach Ihre branchenbezogene Phrase in die Suchleiste ein und Sie erhalten eine Liste aller Keywords, die Sie verwenden können.

Schritte zum Erstellen einer SEO-freundlichen URL-Struktur

  1. Das Erstellen von URLs, die nicht mit dem Seitentitel übereinstimmen, kann Ihnen helfen, bessere Platzierungen in Suchmaschinen zu erzielen. Die beste Methode, dies zu tun, besteht darin, einen Permalink zu erstellen, der das Thema der Seite zusammenfasst.
  2. Je kürzer die URL, desto besser scheint es. Lange URLs können für Suchmaschinen-Crawler Verwirrung darüber stiften, worum es auf der Seite geht.
  3. Ihre URLs sollten zwei Arten von Zielgruppen ansprechen: erstens Google und seine Nutzer. Wenn das Thema Ihrer Seite durch Überprüfen der URL nicht selbsterklärend ist, ist es nicht SEO-freundlich.
  4. Verteilen Sie beschreibende Wörter in Ihrer URL, um sie für Benutzer und Suchmaschinen-Crawler leicht lesbar zu machen. Es gab eine wiederholte Diskussion über Bindestriche und Unterstriche und welche Konfiguration Google liebt.
  5. Kanonische Tags werden verwendet, um Suchmaschinen über die Neuheit der Seite zu informieren, um Probleme mit doppeltem Inhalt zu umgehen.
  6. Optimierte URLs für Suchmaschinen verbessern die Lesbarkeit. Dies ist der Grund für die Erstellung von URLs mit Kleinbuchstaben und Standardzeichen. Dies ist eine gute Methode zur Verbesserung der Platzierung in Suchmaschinen.

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung für sparsame Blogger

Suchmaschinen optimierung
Suchmaschinen optimierung

Es gibt Leute, die das Schreiben für eine leichte Aufgabe halten. Aber eigentlich ist es nicht für jedermann gedacht. Diese Aufgabe erfordert viel Geduld, Mitgefühl, Forschung, Lernen und vieles mehr. Irgendwann auf der Reise werden Sie darüber nachdenken, Ihre Website und Ihr Blog zu monetarisieren. AdSense, bezahlte Anzeigen oder Affiliate-Links helfen Ihnen nicht, Geld zu verdienen. Was hilft Ihnen dabei, kreative und effektive Inhalte zu schreiben? Das Schreiben von Inhalten, die SEO-freundlich sind, und die Tools, mit denen Ihr Publikum Ihre Inhalte mit einer rein organischen Suche finden kann, können Ihnen dabei helfen, die Monetarisierung weiter voranzutreiben.

SEO-Tools, die Sie verwenden können

Google Analytics, das als erstes in der Warteschlange steht, ist ein großartiges Tool, das kostenlos und wichtig ist. Sie müssen mit diesem Tool vertraut sein. Je besser Sie sich der Grundlagen Ihrer Website-Analyse bewusst sind, desto größer sind die Chancen, SEO effektiv einzusetzen.

Sie sollten ein SEO-Plug-In auf Ihrer Website installieren lassen. Es gibt mehrere für den Zweck. Sie können Yoast- oder All-in-One-SEO-Plugins verwenden, um Ihren Beitrag SEO-freundlich zu gestalten. Sie können die Plugins einfach über das Dashboard Ihrer Site installieren und darauf zugreifen.

Entscheiden Sie sich niemals für Tools, mit denen Sie Keywords für Geld erhalten. Ein Anfänger oder ein kleines Unternehmen zu sein, kann entmutigend sein, wenn Sie daran denken, einen solchen Betrag für Ihre Blogs auszugeben. Also was kannst du tun? Keine Sorge, es gibt einige kostenlose Keyword-Recherche-Tools, die Sie verwenden können, z. B. Google Trends, Fragen Sie Ihre Kunden und Google Ads Keyword Planner.

Betrachten Sie Ihre Konkurrenten nicht als harmlos, und Sie müssen Ihre Konkurrenten und deren Leistung rechtzeitig analysieren. Überprüfen Sie, auf welche Keywords sie abzielen, welche Art von Datenverkehr sie erhalten und welche Art von Inhalten sie verwenden. Dies wird Ihnen helfen, gleichzeitig zu gedeihen, wenn Sie einen ähnlichen und fortgeschrittenen Ansatz verfolgen.

Wir sind sicher, dass Sie nicht möchten, dass Sie auf der zweiten oder dritten Seite von Google stehen, wie ein Experte sagt. Wenn Sie eine Leiche verstecken möchten, ist die zweite und dritte Seite bei Google der perfekte Ort, da es nur einige gibt Leute, die dort besuchen. Sie müssen viel Geduld in Ihre Arbeit investieren, wenn Sie möchten, dass Ihre SEO richtig gemacht wird. Wenn Sie Ihre Google Analytics-Daten überprüfen, geraten Sie nicht nur in Panik, da dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Dinge zu tun, wenn Ihre Ranglisten fallen

SEO-Tools
SEO-Tools

Weißt du was am schrecklichsten ist? Nein, einen Horrorfilm allein ohne Strom in der Nacht zu sehen, ist nicht so schrecklich wie das Absinken Ihrer Suchmaschinen-Rankings. Unabhängig davon, ob die Ranglisten von wenigen Zahlen abgenommen oder von Seite 1 auf Seite 3 gesunken sind, ist alles beängstigend, wenn Sie sehen, dass die Ranglisten wie ein Apfel von einem Baum fallen. Stressiger als das ist die Frage: „Was tun jetzt?“

Ebbe und Flut sind bei Google üblich. Dies wird Sie schließlich daran erinnern, dass Google regelmäßig Änderungen an seinem Algorithmus vornimmt, obwohl es nicht gut ist, wenn dies zu einem Rangabfall führt. Folgendes können Sie in einer solchen Situation tun:

1. Überprüfen Sie, welcher Seitenrang sinkt – Wenn Sie einen Rangabfall für Ihre Website sehen, beginnen Sie mit der Analyse. Überprüfen Sie, welche Seite Ihrer Website in ihrem Rang abnimmt. Gehen Sie zur Suchkonsole, dort finden Sie Statistiken und Grafiken, die Ihnen die Details zeigen. Sobald Sie verschlüsselt haben, welche Seiten und Keywords einen Rangabfall verursachen, können Sie Ihren Konkurrenten analysieren, wie gut er abschneidet.

2. Behalten Sie Ihren Konkurrenten im Auge – Google stellt immer die Websites und Unternehmen zur Verfügung, die den Nutzern die besten Inhalte und Erfahrungen bieten. Überprüfen Sie daher, welche Konkurrenten über Ihnen stehen. Betrachten Sie es nicht als Einfluss auf ihr Ranking, sondern als einen Weg, Informationen zu erhalten.

3. Ändern der Keywords und Rankings – Sobald Sie die entsprechenden Änderungen vorgenommen haben, können Sie die Meta-Tags einschließlich Titel, Keywords und Beschreibung entsprechend ändern. Denken Sie daran, dass bessere Inhalte ein besseres Ranking erhalten.

4. Rechtzeitige Aktualisierung von Inhalten – SEO ist kein einmaliger oder einmonatiger Prozess. Wenn Sie positive Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie regelmäßig dafür arbeiten. Seien Sie bereit für eine Rangverschlechterung, wenn es jemand anderem besser geht als Ihnen. Sie müssen sich regelmäßig bemühen und mehr dafür geben. Wiederholen Sie einfach den Vorgang der Überprüfung Ihrer Suchmaschinen-Rankings, der Änderung der erforderlichen Metriken, der Konkurrenzanalyse und der Inhaltsaktualisierungen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, sprechen Sie mit einer SEO-Agentur wie uns, die Ihnen hilft, aus der Situation herauszukommen.

Wie spielt Alt-Text eine wichtige Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung?

alt tag
alt tag

Alt-Text, „Alt-Attribut oder Alt-Beschreibung“ ist eine kurze Erklärung, die Sie in Bilder schreiben, die auf Ihrer Website im HTML-Code der Webseite verwendet werden. Für diejenigen, die WordPress verwenden, finden Sie es leicht auf der rechten Seite des Bildschirms in den Einstellungen, wenn Sie ein Bild hochladen.

Alt-Text ist nicht sofort sichtbar und bleibt für den regelmäßigen Besucher Ihrer Website oft unbemerkt, hält ihn jedoch nicht für wichtig.

Google ist sehr effektiv beim Crawlen von Text, beim Bestimmen der Keywords und beim Tragen der Organisation, kann jedoch die visuellen Elemente nicht identifizieren oder verstehen. Aus diesem Grund benötigen Sie einen Text zum Bild, der idyllisch beschreibend und relevant geschrieben ist, damit er tatsächlich zu Ihrem Ranking beiträgt. Alternativtext macht Ihre Webseite auch für jeden zugänglich, der sie besuchen kann.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, bei der Ihnen Alternativtext helfen kann: technische Fehlfunktionen. Es passiert mit jedem und jedem, und sie werden es Ihnen irgendwann sicherstellen.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Benutzer handelt – wie ein Verbindungsproblem, ein Ladeproblem, ein anderes Problem mit seinem System oder Smartphone – oder um Ihrerseits aufgrund eines Codierungsfehlers oder einer Backend-Anomalie, ist es durchaus möglich, dass Ihre Bilder auf Ihrer Website platziert werden wird nicht für jede einzelne Person, die Ihre Website besucht, korrekt bewohnt.

Praktiken für Alt-Text

1. Sie sollten wirklich sicherstellen, dass jedes Bild auf einer Webseite mindestens eine alternative Textbeschreibung enthält, auch wenn es sich nur um wenige Wörter handelt.

2. Wenn Sie Alternativtext für ein Bild erstellen, müssen Sie normalerweise mit etwa 100 Zeichen arbeiten, und Sie müssen mit Sicherheit nicht jedes einzelne verwenden.

3. Versuchen Sie nicht, Ihrem Alternativtext irrelevanten Pfusch hinzuzufügen. Sie sollten das Bild mit dem gesamten Artikel in der Textkopie rastert. Es ist nicht erforderlich, dies im Alternativtext zu tun.

4. Fügen Sie Ihr Schlüsselwort in Ihren Alternativtext ein, um den Crawlern zu zeigen, dass dieser Beitrag wirklich hilfreich und aufschlussreich ist.

Jetzt wissen Sie, was Alternativtext ist, und können ihn Ihrem Webdesign und Marketing hinzufügen. Dann haben Sie eine Chance auf Ihre Konkurrenz!

Schlüsselwörter auf einen Blick verstehen

google-seo
google-seo

Schlüsselwörter werden als Begriffe und Ausdrücke definiert, die bestimmen, wonach Personen suchen, und die das Thema erklären, über das Sie schreiben. Diese Schlüsselwörter schließen die Lücke zwischen Inhalt und Publikum und helfen ihnen, sie zu finden. Bei der Keyword-Recherche werden Begriffe gesucht, die in Suchmaschinen eingegeben werden können, um sie für Webseiten, die Konzeption von Inhalten und das Marketing zu verwenden.

Mithilfe der Keyword-Recherche können Sie das Gehirn Ihrer Kunden kennenlernen, indem Sie Themen in Ihre Inhalte aufnehmen. Wenn Sie wissen, was Ihre Zielgruppe will, können Sie den Inhalt optimieren, um die gewünschten Antworten zu liefern. Wenn Sie die von Ihren Konkurrenten verwendeten Keywords überprüfen, können Sie Ihre eigene Content-Strategie verbessern.

Einführung in Keyword-Typen

Bevor Sie mit der Keyword-Recherche beginnen, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie sie klassifizieren.

  1. Kopfschlüsselwörter liegen normalerweise nur innerhalb von 1 oder 2 Wörtern und haben ein hohes Suchvolumen.
  2. Textschlüsselwörter haben eine Länge von 2 bis 3 Wortphrasen mit einem hohen Suchvolumen, weder hoch noch niedrig.
  3. Long-Tail-Keywords werden innerhalb von vier oder mehr Wörtern zusammen mit einem geringen Suchvolumen angehalten. Diese machen den Großteil des Webverkehrs aus.

Der wichtige Faktor hierbei ist die Spezifität. Je länger der Ausdruck ist, desto spezifischer ist er und desto weniger Suchergebnisse werden angezeigt, wenn Personen ihn eingeben.

Was ist Keyword-Absicht?

  • Navigationsabsicht ist diejenige, bei der Benutzer nach einer bestimmten Website suchen.
  • Informationsabsicht ist definiert als, wenn Benutzer nach der Antwort auf eine Frage suchen.
  • Unter Untersuchungsabsicht versteht man, dass Benutzer nach Informationen suchen, die möglicherweise zu einer Transaktion führen.
  • In der Transaktionsabsicht sind Benutzer bereit zum Kauf.

Es gibt Dutzende von Keyword-Recherche-Tools, aber hier sind einige unserer Favoriten, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

  1. Ahrefs ist eine vollständige Sammlung von Keyword-Recherche-, Content- und SEO-Management-Tools.
  2. Beantworten Sie die Öffentlichkeit und teilen Sie die Ergebnisse nach Fragetyp auf, damit Sie den Inhalt auf die Bereitstellung der Antworten ausrichten können.
  3. Mit dem Google AdWords-Keyword-Planer können Sie das globale und lokale Suchvolumen monatlich auf Keywords, Wettbewerb und einen ungefähren CPC bewerten.
  4. SEMrush bietet Ihnen Keyword-Daten, mit denen Sie Keywords finden können, die mit den wichtigsten Suchphrasen verknüpft sind.