WhatsApp
Google
Update
Google
SEO Lexikon
Skype
SEO
Checkliste
Die ultimative OnPage
Checkliste für 2020
Wir sind Experten in diesen
Branchen für SEO

    Kontakt





    Global SEO

    Willkommen bei Onma Scout
    Blog
    Telefon: +49 8231 9595990

    Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung für sparsame Blogger

    Suchmaschinen optimierung

    Es gibt Leute, die das Schreiben für eine leichte Aufgabe halten. Aber eigentlich ist es nicht für jedermann gedacht. Diese Aufgabe erfordert viel Geduld, Mitgefühl, Forschung, Lernen und vieles mehr. Irgendwann auf der Reise werden Sie darüber nachdenken, Ihre Website und Ihr Blog zu monetarisieren. AdSense, bezahlte Anzeigen oder Affiliate-Links helfen Ihnen nicht, Geld zu verdienen. Was hilft Ihnen dabei, kreative und effektive Inhalte zu schreiben? Das Schreiben von Inhalten, die SEO-freundlich sind, und die Tools, mit denen Ihr Publikum Ihre Inhalte mit einer rein organischen Suche finden kann, können Ihnen dabei helfen, die Monetarisierung weiter voranzutreiben.

    SEO-Tools, die Sie verwenden können

    Google Analytics, das als erstes in der Warteschlange steht, ist ein großartiges Tool, das kostenlos und wichtig ist. Sie müssen mit diesem Tool vertraut sein. Je besser Sie sich der Grundlagen Ihrer Website-Analyse bewusst sind, desto größer sind die Chancen, SEO effektiv einzusetzen.

    Sie sollten ein SEO-Plug-In auf Ihrer Website installieren lassen. Es gibt mehrere für den Zweck. Sie können Yoast- oder All-in-One-SEO-Plugins verwenden, um Ihren Beitrag SEO-freundlich zu gestalten. Sie können die Plugins einfach über das Dashboard Ihrer Site installieren und darauf zugreifen.

    Entscheiden Sie sich niemals für Tools, mit denen Sie Keywords für Geld erhalten. Ein Anfänger oder ein kleines Unternehmen zu sein, kann entmutigend sein, wenn Sie daran denken, einen solchen Betrag für Ihre Blogs auszugeben. Also was kannst du tun? Keine Sorge, es gibt einige kostenlose Keyword-Recherche-Tools, die Sie verwenden können, z. B. Google Trends, Fragen Sie Ihre Kunden und Google Ads Keyword Planner.

    Betrachten Sie Ihre Konkurrenten nicht als harmlos, und Sie müssen Ihre Konkurrenten und deren Leistung rechtzeitig analysieren. Überprüfen Sie, auf welche Keywords sie abzielen, welche Art von Datenverkehr sie erhalten und welche Art von Inhalten sie verwenden. Dies wird Ihnen helfen, gleichzeitig zu gedeihen, wenn Sie einen ähnlichen und fortgeschrittenen Ansatz verfolgen.

    Wir sind sicher, dass Sie nicht möchten, dass Sie auf der zweiten oder dritten Seite von Google stehen, wie ein Experte sagt. Wenn Sie eine Leiche verstecken möchten, ist die zweite und dritte Seite bei Google der perfekte Ort, da es nur einige gibt Leute, die dort besuchen. Sie müssen viel Geduld in Ihre Arbeit investieren, wenn Sie möchten, dass Ihre SEO richtig gemacht wird. Wenn Sie Ihre Google Analytics-Daten überprüfen, geraten Sie nicht nur in Panik, da dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.